Bücher   

 

Cover vergrößern

zurück
zur Auswahl

Die Oase des Scheitans

Jugendbuch
Was Karl May seinen Lesern verschwiegen hat, ist hier nachzulesen: das erste Zusammentreffen zwischen Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar, der Beginn einer wundervollen Freundschaft. ? Nordafrika, Anfang der Siebzigerjahre des 19. Jahrhunderts. Der junge deutsche Weltenbummler Kara Ben Nemsi tritt von Algier aus eine große Reise durch den Orient an. Er steht einer Mitreisenden bei einem Überfall in der alten Hafenstadt zur Seite und erfährt, daß sie ihren Verlobten sucht, der sich einer Sahara-Expedition angeschlossen hat. Kara Ben Nemsi ahnt nichts Gutes und begibt sich auf die Suche nach dem Verschollenen. Dabei stößt er auf einen Verschwörerbund, Deserteure der Fremdenlegion, den rätselhaften Beduinenstamm der Beni Hammada und auf Hadschi Halef Omar. Kara und Halef gelangen schließlich zur legendären Oase des Scheitans ? der Oase des Teufels ...

Gebundene Ausgabe: Karl-May-Verlag 2000, 350 Seiten, ? 12,90 (vergriffen)

 

  

Buch bei Amazon kaufen