Audio   

 

Cover vergrößern

zurück
zur Auswahl

Flavus der Einäugige (Die Saga der Germanen 9)

Die Vergangenheit der Cherusker holt Thorag ein. Auja und Thusnelda, die Frauen der Etruskerfürsten, sind noch immer in der Gewalt der Römer. Die Suche nach den beiden führt Thorag nach Ravenna. Hier muss er gegen die geheimnisvollen "Sumpfschlangen" kämpfen, um Gaviana, die schöne Tochter des reichen Bürgers Apicius, zu retten. Dankbar nimmt dieser Thorag bei sich auf. Doch beunruhigende Ereignisse geschehen und Thorag wird in seinen Träumen von der Vergangenheit der Cherusker verfolgt. Immer wieder erscheint ihm ein Mann im Traum, Flavus der Einäugige, Bruder des Arminius. Thorag ahnt, dass er ihm bald begegnen wird. Ungefähr sechs Stunden und 45 Minuten dauert diesmal die Lesung des erprobten Josef Vossenkuhl.       

  

Buch bei Amazon kaufen