Audio   

 

Cover vergrößern

zurück
zur Auswahl

Todesbringer (Die Saga der Germanen 11)

In Ravenna hat Thorag zwar seine geliebte Auja aus den Händen der Römer befreit, doch hier musste er auch erfahren, dass seinem Blutsbruder Arminius eine tödliche Gefahr droht: Der machtgierige Prätorianerpräfekt Sejanus will nicht nur ihn ermorden lassen, auch auf den römischen Thronfolger Germanicus wird im fernen Antiochia ein Anschlag verübt. Während das römische Reich in Aufruhr ist, durcheilt Thorag, von Sejanus‘ Verfolgern gnadenlos gejagt, die germanischen Wälder, um Arminius zu retten. Doch auch in den Wäldern haben die Todesbringer ihre Falle bereits gestellt. Mehr als sieben Stunden liest Josef Vossenkuhl.

  

Buch bei Amazon kaufen