E-Books   

 

Cover vergrößern

zurück
zur Auswahl

Die Farbe Blau

Amsterdam 1669. Grauenhafte Mordfälle erschüttern das Herz der Niederlande. Hochstehende Bürger haben ihre Familien wie im Rausch bestialisch hingemetzelt. Immer war ein Gemälde im Spiel, wie von Rembrandt gemalt, aber in einem starken Blau gehalten – jener Farbe, die der berühmte Meister seltsamerweise ein Leben lang mied. Der erfolglose junge Maler Cornelis Suythof verdingt sich hingegen bei Rembrandt selbst als Schüler, um dem Geheimnis des Todesbildes auf die Spur zu kommen. Bald entwickelt er starke Gefühle für Rembrandts Tochter Cornelia, aber die unheimlichen Vorfälle reißen nicht ab. Gemeinsam mit Inspektor Jeremias Katoen versucht Suythof, das düstere Geflecht aus Kunst, Politik und Mord zu entwirren.

Verlag: hockebooks

 

  

Buch bei Amazon kaufen