E-Books   

 

Cover vergrößern

zurück
zur Auswahl

2000 Meilen westwärts - Folge 10 der 22-teiligen Romanserie "Amerika"

Folge 10 der spannenden „Amerika“-Saga: Unendlich scheinende 2000 Meilen voller Gefahren, und Jacob Adler und seine Freunde mittendrin. Als der Oregon-Treck unter der Führung von Abner Zachary Kansas City verlässt, ist der Wintereinbruch nicht mehr weit. Sind die Siedler zu spät aufgebrochen? Wenn sie in den wilden Rocky Mountains eingeschneit werden, erwartet sie der sichere Tod. Die Siedler treiben ihre Zugtiere zu Höchstleistungen an, aber Verfolger haben sich auf ihre Spur gesetzt, die zu allem entschlossen sind: Der Marshal von Kansas City sucht unter den Leuten vom Treck dreiste Diebe – aber da ist noch jemand: ein zäher, einsamer Reiter, der dem Treck beharrlich folgt …

Jörg Kastners große „Amerika“-Saga begleitet die beiden Auswanderer Jacob Adler und Irene Sommer in die Neue Welt. Mit ihnen suchen zahllose Menschen – Verarmte, Verbitterte, Verfemte – eine neue Heimat jenseits des Atlantiks. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten warten auf die Auswanderer viele unbekannte Gefahren: Naturkatastrophen, wilde Tiere, Banditen und Indianer. Zudem tobt in Amerika ein erbarmungslos geführter Bürgerkrieg. Doch trotz aller Bedrohungen durchqueren Jacob und Irene den riesigen Kontinent und begegnen dabei so manch berühmter Persönlichkeit. Jede Mühsal und jedes Abenteuer nehmen die beiden auf sich für ihre neue Heimat – Amerika.

Verlag: hockebooks

  

Buch bei Amazon kaufen