E-Books   

 

Cover vergrößern

zurück
zur Auswahl

Treck der Verdammten - Folge 14 der 22-teiligen Romanserie "Amerika"

Die große „Amerika“-Saga geht mit Folge 14 weiter: Schweren Herzens lassen Jacob Adler und Irene Sommer ihren Freund Martin Bauer in der jungen Siedlung Abners Hope zurück. Martin will Urilla Anderson heiraten und sich eine neue Existenz in Oregon aufbauen. Jacob und Irene reisen weiter nach Kalifornien, wo sich der von Irene gesuchte Carl Dilger aufhalten soll. Dabei werden die beiden Zeugen eines Überfalls der Nez Percé-Indianer auf einen kleinen Wagentreck. Kurz entschlossen steht Jacob den Siedlern gegen die Indianer bei. Eine Entscheidung, die er schnell bereuen soll, haben die Nez Percé den Wagenzug doch aus einem guten Grund überfallen. Die neuen Weggefährten von Jacob und Irene sind keine normalen Siedler – es ist ein Treck der Verdammten.

Jörg Kastners große „Amerika“-Saga begleitet die beiden Auswanderer Jacob Adler und Irene Sommer in die Neue Welt. Mit ihnen suchen zahllose Menschen – Verarmte, Verbitterte, Verfemte – eine neue Heimat jenseits des Atlantiks. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten warten auf die Auswanderer viele unbekannte Gefahren: Naturkatastrophen, wilde Tiere, Banditen und Indianer. Zudem tobt in Amerika ein erbarmungslos geführter Bürgerkrieg. Doch trotz aller Bedrohungen durchqueren Jacob und Irene den riesigen Kontinent und begegnen dabei so manch berühmter Persönlichkeit. Jede Mühsal und jedes Abenteuer nehmen die beiden auf sich für ihre neue Heimat – Amerika.

  

Buch bei Amazon kaufen