E-Books   

 

Cover vergr÷▀ern

zurück
zur Auswahl

Widukinds W├Âlfe

Minden in Westfalen im Jahre 785. Der Sachsenherzog Widukind kapituliert nach vielen Jahren erbitterten Widerstands gegen die Christianisierung und l├Ąsst sich taufen. Im Gegensatz zu ihm bringt es Wolfhard, einer seiner Unterf├╝hrer, nicht ├╝ber sich, den alten germanischen Gottheiten abzuschw├Âren. Er widersetzt sich der Taufzeremonie und flieht in die dicht bewaldeten H├╝gel des Wiehengebirges. Von Verfolgern gehetzt verliert sich dort seine Spur. Jahre sp├Ąter ger├Ąt auch sein Sohn Wolfger mitten in die Fehde zwischen Sachsen und Franken. Und auch er wird vor die Frage gestellt, ob er den alten G├Âttern die Treue halten oder sich einem neuen Glauben und einer neuen Zeit zuwenden will. Eine Frage, die nicht nur von Wolfger gr├Â├čte Opfer einfordert, sondern auch das ganze Land in einen grausamen und blutigen Aufstand st├╝rzt.      

  

Buch bei Amazon kaufen